Deutscher Gewerkschaftsbund

31.01.2018

24-Stunden-Warnstreik bei Federal Mogul

Die IG Metall Betzdorf begann den bundesweit ersten 24-Stunden-Warnstreik am 30. Januar abends um 22 Uhr bei Federal Mogul in Herdorf.

DGB

Das gestreikt wurde, war nicht zu übersehen. Die IG Metall war bestens vorbereitet. DGB

DGB

Um 22 Uhr war Schichtwechsel und die Kolleginnen und Kollegen legten ihre Arbeit nieder. DGB

DGB

Der 1. Bevollmächtigte, Uwe Wallbrecher (mitte), stimmte die Kolleginnen und Kollegen zu Beginn auf den Arbeitskampf ein. DGB

DGB

Sebastian Hebeisen (mitte) überbrachte das Grußwort des Dachverbandes. DGB

DGB

So ist es! DGB

DGB

V.l.n.r.: Erik Eisenhauer (DGB), Nicole Platzdasch (IGM), Uwe Wallbrecher (IGM), Sebastian Hebeisen (DGB). Foto: Andreas Portugall. DGB


Nach oben