Deutscher Gewerkschaftsbund

30.08.2017

DGB Kreisverband Cochem-Zell hat neuen Vorstand

„Wir wollen Ansprechpartner für Gewerkschafter und Gewerkschafterinnen im Kreis sein und uns zu Wort melden, wenn es um Arbeitnehmerfragen geht“, so Holger Kurzknabe, der neugewählte Vorsitzende des DGB Kreisverbandes Cochem-Zell. Kurzknabe vertritt in dem Gremium zusammen mit seinem Kollegen Rudi Haimann die IG BAU. Sein Stellvertreter ist Dieter Mainzer von der IG BCE, der ebenfalls einstimmig gewählt wurde. Es arbeiten außerdem noch mit von der GEW Barbara Peitz und Jürgen Jansen.

„Ich freue mich, dass wir nun auch im kleinen Landkreis Cochem-Zell diesen Teil der Organisationswahlen im DGB erfolgreich umgesetzt haben. Dem neuen Vorstand wünsche ich viel Erfolg, aber auch viel Freude an der Arbeit“, fasst Sebastian Hebeisen zusammen, der als DGB Regionsgeschäftsführer die Wahl leitete.

Im DGB stehen in diesem Jahr Organisationswahlen an, die zunächst die Kreis- und Stadtverbandsebene betreffen, bevor Ende des Jahres auf Bezirksebene neu gewählt wird, um dann im Mai 2018 im Parlament der Arbeit, dem Bundeskongress des DGB, auf Bundesebene die Wahl mit dem Bundesvorstand abzuschließen.

DGB

Von links: Rudi Haimann und Holger Kurzknabe (beide IG BAU), Barbara Peitz (GEW), Dieter Mainzer (IG BCE) und Sebastian Hebeisen (DGB). DGB


Nach oben