Deutscher Gewerkschaftsbund

12.06.2018

DGB MYK in Münstermaifeld und Andernach

DGB

DGB

Der Vorstand vom DGB Kreisverband Mayen-Koblenz war in den letzten Wochen an zwei Samstagen mit Infoständen aktiv: einmal in Münstermaifeld und einmal in Andernach. „Wir wollen auch in der Fläche vertreten sein, deshalb haben wir uns dazu entschieden, neben Mayen und Andernach uns auch einmal an einem anderen Ort mit einem Infostand zu zeigen“, betont Karin Fahrenholz-Krämer, Vorsitzende des DGB Kreisverbandes.

Die Resonanz aus der Bevölkerung war groß. Es kam zu vielen kurzen Kontakten und auch zu einigen intensiveren Gesprächen mit Passanten, so dass die Gewerkschafter mit ihrem Einsatz zufrieden sind.

 


Nach oben