Deutscher Gewerkschaftsbund

24.10.2014

Veranstaltung zur Situation Älterer auf dem Arbeitsmarkt

Veranstaltung zur Situation Älterer auf dem Arbeitsmarkt

in Kooperation mit dem Forum Soziale Gerechtigkeit Westerwald

am Donnerstag, den 20. Nov. 2014 um 18 Uhr bei Saint-Gobain Oberland, Siemensstraße 1, Wirges

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Sie und Euch herzlich zu folgender Veranstaltung ein:

Immer mehr Ältere müssen oder wollen im Alter arbeiten. Manche brauchen Geld, andere suchen Erfüllung.

Aber ihre Arbeitsmarktsituation ist nach wie vor unsicher.

Also kein Grund zum Jubeln mit Blick auf „Die Arbeitsmarktsituation Älterer“?

 

In einer Veranstaltung bei der Saint-Gobain Oberland AG in Wirges wollen das Forum

Soziale Gerechtigkeit und der DGB Kreisverband Westerwald diese Frage am

Donnerstag, 20.11. um 18 Uhr

näher betrachten.

 

Für einen Vortrag zum Thema konnte mit Wilhelm Adamy  einer der renommiertesten

Kenner des deutschen Arbeitsmarktes gewonnen werden. Er leitet die Abteilung

Arbeitsmarktpolitik beim DGB-Bundesvorstand und ist Sprecher der Arbeitnehmergruppe im

Verwaltungsrat der Bundesagentur für Arbeit. Nach Ansicht Adamys sind Jubelmeldungen

über die derzeitige Situation älterer Arbeitnehmer nicht angebracht. Er wird die Situation

ausführlich beleuchten.

 

Für das gastgebende Unternehmen Saint-Gobain Oberland AG wird Werkleiter Ulrich Weiß

die Gäste um 18.00 Uhr begrüßen. Als Geschäftsführerin der DGB Region Koblenz wird

MdB Gabi Weber in das Thema einführen. Die Moderation der Veranstaltung hat Forumssprecher Uli Schmidt. Die Teilnahme an der etwa zweitstündigen Vortrags- und Diskussionsveranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Nähere Informationen im DGB Büro in Koblenz 0261 303060.

 

Mit freundlichen Grüßen

Helmut Glöckner


Nach oben