Deutscher Gewerkschaftsbund

HIB // Über uns

Hochschulinformationsbüro Koblenz

Das „Hochschulinformationsbüro Koblenz“ ist ein Projekt der Gewerkschaften in der Region Koblenz. Ziel ist es, mit Fachveranstaltungen zu Themen rund um Studium & Job zu informieren.

Die DGB-Jugend und die Jugendorganisationen der Mitgliedsgewerkschaften (GEW, IG Metall, ver.di, IG BCE, NGG, GdP, EVG und IG BAU) sind die Interessenvertretung für Jugendliche und junge Erwachsene in Ausbildung, Studium und Job.

Wir bieten Studierenden eine Anfangsberatung und Hilfestellung bei Problemen im Arbeitsrecht an der Hochschule Koblenz. Dieses Angebot von DGB-Jugend und AStA der Hochschule Koblenz ist kostenlos und die Fälle werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Die Beratung ist im Raum der AStA-Sozialberatung (HU 04)

während der Vorlesungszeit im WiSe 2016/17: Donnerstags, 12:00-13:30 Uhr

außerhalb der Vorlesungszeit: nach Absprache

Telefonnummer: 0261 - 95 28 938

E-Mail: hib@asta-koblenz.com

Website: www.hib-koblenz.de

 

DGB/facebook

DGB/facebook

27.09.2016

HIB // Aktuelles

Hier ist der Flyer zu unseren Veranstaltungen im Wintersemester 2016/17:


„BAföG, Stipendium, Nebenjob, Sozialleistungen, Unterhalt – Möglichkeiten zur Studienfinanzierung“

Referentin: Simone Schilz (Sozialberatung AStA Hochschule Koblenz) und N.N. (DGB)

Wann? Mittwoch, 12. Oktober 2016, 17:00 Uhr

Wo? Raum A 104


„Nebenjobs für Internationale Studis“

Referentin: Katharina Grabietz (TU Darmstadt)

Vortrag in englischer Sprache

Wann? Montag, 24. Oktober 2016, 18:00 Uhr

Wo? Raum A 104


„Esther Bejarano meets Microphone Mafia. Lesung und Konzert der KZ (Shoah)-Überlebenden“

In Zusammenarbeit mit AStA der Hochschule Koblenz und AStA der Uni Koblenz.

Esther Bejarano wurde im Nationalsozialismus als Jüdin dem antisemitischen Terror

ausgesetzt und nach Ausschwitz deportiert. Die heute 91-Jährige wird aus ihrer Biographie

„Erinnerungen“ lesen und ein gemeinsames Konzert mit ihrem Sohn Yoram und der

Microphone Ma a spielen.

Eintrittskarten über das Theater Koblenz erhältlich.

Wann? Dienstag, 25. Oktober 2016, 19:30 Uhr

Wo? Theater Koblenz, Clemensstraße 5, 56068 Koblenz


„Einstiegsgehälter für IngenieurInnen“

Referentin: N.N. (IG Metall)

Wann? Donnerstag, 10. November 2016, 12:00 Uhr

Wo? Raum A 104


„Rechtes Denken an Uni/Hochschule“

Referent: Klaus Becker (Stadtarchiv Ludwigshafen)

In Zusammenarbeit mit AStA der Universität Koblenz, Referat für politische Bildung

Wann? Mittwoch, 16. November 2016, 18.00 Uhr

Wo? Circus Maximus, Stegemannstraße 30, 56068 Koblenz


„Arbeitsbedingungen im Handlungsfeld Gemeinwesenarbeit“

Referent: Dr. Michael Noack (Hochschule Koblenz)

Wann? Montag, 05. Dezember 2016, 10.00 Uhr

Wo? Raum K 121


„Nebenjob für Studierende / studentische Hilfskräfte: Arbeitsrechtliche Aspekte“

Referent: Hans-Josef Becker (Personalratsvorsitzender Universität)

Wann? Mittwoch, 25. Januar 2017, 17.00 Uhr

Wo? Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz-Metternich, Gebäude D Raum 238