Deutscher Gewerkschaftsbund

Lesung und Diskussion

"Unter Nazis. Jung, ostdeutsch, gegen Rechts" mit Jakob Springfeld

iCal Download
Größere Karte anzeigen © OpenStreetMap-Mitwirkende

Lesung und Diskussion:
„Unter Nazis. Jung, ostdeutsch, gegen Rechts" mit Jakob Springfeld am 13.05.
 
Jakob Springfeld hat das Buch „Unter Nazis“ über seine Jugendjahre in Zwickau geschrieben. Auslöser für sein politisches Engagement waren die gewalttätigen Ausschreitungen von rechten und rechtsextremen Gruppen in Chemnitz 2018. Er beschreibt die harte Realität, es geht um Drohungen, um Gewalt, um Angst. Es geht aber auch darum, dass selbst solche Städte zu progressiven Keimzellen werden können.

Springfeld liest aus seinem Buch und kommt anschließend mit den Zuhörer*innen ins Gespräch.

 

Montag, 13. Mai 2024

18:30 Uhr

Circus Maximus, Stegemannstraße 30, 56068 Koblenz

Eintritt frei.

 

Veranstaltet von:

DGB-Jugend Koblenz, AStA der Hochschule Koblenz, AStA der Universität Koblenz und Stadtjugendring Koblenz

 

Zum Buch:

https://www.luebbe.de/quadriga/buecher/gesellschaft/unter-nazis-jung-ostdeutsch-gegen-rechts/id_9132790

 

Um Anmeldung wird gebeten unter E-Mail koblenz@dgb.de oder Telefon 0261-303060.

 

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

DGB

DGB


Flyer:


Nach oben

Facebook
Instagram
YouTube
YouTube
DGB
DGB
DGB
DGB
DGB
DGB
DGB - Echt gerecht - Solidarisch durch die Krise
DGB - Echt gerecht - Solidarisch durch die Krise
DGB
DGB